Übergabeprotokoll arbeitsmittel muster kostenlos

Wenn das Übergabeprotokoll für eine Seite eingerichtet ist, können Apps, die zu diesem Zeitpunkt nicht über die Threadsteuerung verfügen, optional einen separaten “Standby”-Kanal abonnieren, um eingehende Nachrichten abzuhören. Es ist wichtig, den Standby-Kanal zu implementieren, da er es Apps ermöglicht, den vollständigen Kontext der Unterhaltung zu verfolgen und gut darüber informiert zu sein, wie die Kontrolle an sie übergeben wird. Um Sie mit dem Übergabeprotokoll vertraut zu machen, können Sie sich mit der Funktionsweise des Protokolls vertraut machen: Um das Übergabeprotokoll zu aktivieren, muss eine Seite nur eine App mit der Rolle “Primärempfänger” und mindestens eine mit der Sekundärempfängerrolle zugewiesen haben. Standardmäßig ruft die Primary Receiver-App das Threadsteuerelement ab, um eingehende Benutzernachrichten zu verarbeiten. Unvollständige Übertragung von Medikamenteninformationen wird als möglicher Beitrag zu Patientensicherheitsproblemen erkannt, da Patienten aus dem Krankenhaus entlassen werden.119, 125 Gründe für Diekfehler bei der Medikamentenübergabe sind unvollständige Patientenerziehung und die “Unfähigkeit von ambulanten Pflegeanbietern (einschließlich Pflegeheimen), Informationen über Entladungsmedikamente zu erhalten”126 (S. 93). In einer New Yorker Studie wurden Veränderungen von Medikamenten während des Übergangs (Handoff) vom Krankenhaus in qualifizierte Pflegeeinrichtungen als Ursache für unerwünschte Arzneimittelereignisse identifiziert.127 Eine Studie berichtete, dass Patienten, die Medikamenteninformationen und Beratung erhielten, mehr Übereinstimmung mit ihrem Medikationsschema zeigten als Patienten, die solche Informationen nicht erhielten.128 Eine ineffektive Kommunikation zwischen Krankenschwestern und Ärzten im Pflegeheim könnte die Versorgung der Pflegeheimbewohner und die Arbeitsbedingungen für Krankenschwestern und Krankenschwestern beeinträchtigen. Um die Durchführbarkeit und den Nutzen des SBAR-Protokolls in der Langzeitpflege zu untersuchen, führten Renz et al. ein Qualitätsverbesserungsprojekt durch, um die Auswirkungen des SBAR-Tools auf die Kommunikation von Pflegekräften mit medizinischen Anbietern zu bewerten. Es gab eine Verbesserung in der Krankenschwester und medizinische Anbieter Kommunikation. Über 80 % der Pflegekräfte fanden das Instrument nützlich und halfen ihnen, die klinischen Informationen des Bewohners zu organisieren und Hinweise darauf zu geben, was den Pflegedienstleistern mitgeteilt werden muss (Tabelle 1).

Zu den von Pflegekräften gemeldeten Einschränkungen gehören die Zeit, die zum Abschließen des Tools erforderlich ist, und nicht-verbale Kommunikationsbarrieren, die nicht vom SBAR-Tool behoben werden [61]. Eine Studie mit fünf Notfallabteilungen (EDs) ergab, dass es Unterschiede in den Eigenschaften der Offs zwischen den untersuchten EDs gab, aber auch “fast universelle” Attribute von Übergaben wurden festgestellt.106 Die Forscher entwickelten einen konzeptionellen Rahmen für die Behandlung von Übergaben in der Notfalleinstellung. Die Übergabeungen waren keine einwegkommunikationsprozesse, da sowohl die angehenden als auch die entgegenkommenden Anbieter mit interaktiven Handoffs beschäftigt waren. 106 Laut Behara und Kollegen wurden 106 8 von 21 Übergabestrategien, die in anderen Branchen verwendet wurden2, “konsequent” in der ED-Einstellung beobachtet, während vier seltener und neun nicht oder selten verwendet wurden. Die Übergabe in der ED-Einstellung wird als “reiche Quelle für unerwünschte Ereignisse” 17 (S. 1) angesehen. Es gibt inhärente Risiken bei der Übergabe, aber es wurde auch festgestellt, dass die Übergabe zwei Gesundheitsdienstleistern die Möglichkeit bieten kann, die gleiche Situation zu bewerten und ein “bisher nicht erkanntes Problem” zu identifizieren 17 (S. 2). Die vorherrschende Goldstandard-Übergabestruktur, Situation, Hintergrund, Assessment, Recommendation (SBAR), wurde ursprünglich von der US Navy entwickelt und effektiv während der U-Boot-Übergabe eingesetzt. Die Gemeinsame Kommission [30] beschreibt die SBAR-Kommunikationstechnik wie: Situation: Wie ist die Situation; Warum rufen Sie den Arzt an? Hintergrund: Was sind die Hintergrundinformationen? Bewertung: Wie beurteilen Sie das Problem? Empfehlung: Wie sollte das Problem behoben werden? Im Gesundheitswesen wurde das SBAR-Protokoll erstmals 2003 bei Kaiser Permanente als Rahmen für die Strukturierung von Gesprächen zwischen Ärzten und Krankenschwestern über Situationen eingeführt, die sofortige Aufmerksamkeit erfordern [31].